WHATSCALL AB JETZT ERHÄLTLICH: KOSTENLOS INS INTERNATIONALE MOBILFUNK- ODER FESTNETZ TELEFONIEREN

Kostenlose internationale Gesprächszeit durch werbefinanzierte Credits: WhatsCall für Android und iOS definiert Telefonie neu

Montag, 10. Oktober 2016 — Peking/Krefeld - Nie war Telefonie einfacher und günstiger: Mit WhatsCall wird jede Mobil- und Festnetznummer in über 230 Ländern und Regionen kostenlos erreicht. WhatsCall ist die neuste App von Cheetah Mobile, dem weltweit führenden Anbieter von Utility- und Mobile Security-Apps. WhatsCall ist ab heute im Google Play und Apple App Store erhältlich.

Und so einfach funktioniert WhatsCall: Der Anrufer lädt die kostenlose App über den Google Play- oder den Apple App-Store herunter, registriert sich für den Service und ist sofort bereit, Freunde oder seine Familie in der ganzen Welt anzurufen. Das für Telefonate nötige Guthaben erhält der Nutzer direkt in der App. Es wird durch täglichen Log-in, durch Anschauen von Werbung oder Freunde einladen in Form von Credits generiert.

Keine Datenverbindung nötig

Der Angerufene benötigt weder WhatsCall, noch eine mobile Datenverbindung. Er nimmt den Anruf wie ein ganz normales Telefonat entgegen. Herkömmliche Messenger-Apps und andere Tools, die eine Kommunikation über das Internet ermöglichen, setzen immer eine aktive Datenverbindung beider Teilnehmer und eingeschalteter Smartphone-Benachrichtigungen voraus. WhatsCall erfordert vom Angerufenen weder eine Datenverbindung, noch ein installiertes WhatsCall. Auch Live-Benachrichtigungen sind nicht notwendig.

Ruft der Nutzer also einen anderen WhatsCall Nutzer an, nutzt die App die guthabenfreie VoIP Verbindung über WLan oder das mobile Netz, das Gesprächsguthaben bleibt somit vollkommen unberührt. Ruft der WhatsCall Nutzer eine normale Mobilfunk- oder Festnetznummer an, verwendet die App den normalen Sprachdienst des Telefonanbieters und verbraucht damit dann das kostenlos gesammelte Gesprächsguthaben.

Beste Sprachqualität und volle Sicherheit

In der Regel setzen herkömmliche Messenger eine aktive mobile Datenverbindung voraus – und schließen so einen Großteil der Weltbevölkerung aus. Zwar besitzen drei Viertel (73%*) der Weltbevölkerung ein Smartphone, doch ein Drittel (31%**) kann keine schnelle mobile Datenverbindung in Form von 3G- oder LTE-Verbindung nutzen. Darüber hinaus besitzen drei Viertel (71%***) der Weltbevölkerung in ländlichen Gebieten keine Möglichkeit, mobile Datenverbindungen zu nutzen. WhatsCall ermöglicht es den Empfängern auch ohne mobile Daten- oder WiFi-Verbindung, mit der Familie oder mit Freunden überall in der Welt kostenlos in Kontakt zu treten.

In puncto Technik verwendet WhatsCall ein IP-PSTN Gateway, das maximale Sprachqualität liefert. Zudem enthalt die Android-Version von WhatsCall die Caller ID-Funktion von CM Security, einer der besten Smartphone Security-Apps weltweit. Die Funktion ermöglicht es Nutzern, eingehende Betrugs- oder Belästigungs-Anrufe zu scannen, zu identifizieren und zu blocken.  

David Wu, Vizepräsident für globales App-Marketing bei Cheetah Mobile: „Die Kosten für Anrufe ins Ausland auf Mobil- oder Festnetznummern, sind für viele Menschen zu hoch. Mit dem Konzept, sich Werbung im Austausch für Gesprächsguthaben anzusehen, haben wir bei Cheetah Mobile einen völlig neuen Angang geschaffen, der das Potenzial hat, die Kommunikation zwischen Menschen auf der ganzen Welt zu verändern. Darauf sind wir stolz.“

*Cisco research
**/*** International Telecommunication Union

WhatsCall Anruf
WhatsCall Gesprächsguthaben bekommen
WhatsCall Gesprächsguthaben erhalten
WhatsCall Tarifübersicht
WhatsCall tägliches Gesprächsguthaben